Die Latest In Beauty Glamour Power List Box

by - 14:32

Auch in Englamd braucht man nicht auf Beautyboxen zu verzichten. Auch wenn ich keine gewonnen, sondern eine gekauft habe. ^^
Auf der Suche nach einer Beautybox über die ich berichten kann, stieß ich auf einen Bericht der britishen Elle, indem verschiedene Beautyboxen verglichen wurden. Natürlich wurde die Glossybox erwähnt. Aber eine Box hat mich neugierig gemacht. Der Preis 1£ . Die Seite: latestinbeauty.com. Natürlich hat die Box mehr gekostet, aber das Grundkonzept ist einfach cool. Man stellt sich seine eigene Box zusammen. Wie man will, wann man will so viel man will. Klar, stellt man sich bei der BoB von Douglas die Box auch irgendwie zusammen. Hier schliesst man aber kein Abo ab und die Anzahl der wählbaren Goodies ist praktisch unbegrenzt. Ich finde die Seite super, auch gerade weil ich auch nur für begrenzte Zeit in England bin, und deshalb kein Abo will. Aber auch in Deutschland  fände ich das super. Aber wie das dann so ist, die Box ist nur im Vereinigten Königreich erhältlich. Wie dem auch sei, einen kleinen Geschmack von good old England will ich euch trotzdem geben.
Ich habe mir keine Box zusammen gestellt sondern eine der Limited Edition Themenboxen bestellt. Es ist die Glamour Beauty Powerlist Box 2014, zusammengestellt in Zusammenarbeit mit der Redaktion der britischen Glamour. Und so sieht das gute Stück aus:



 Es ist eigentlich eine recht kleine Box. Das hatte auf den Inhal, Wert über 80£ ( ~104€) keine Auswirkungen, würde ich mal sagen. Gekostet hat sie 15,99£ ( ~ 20/21€)
Wie man sieht, weiße Box mit pinken Rand. Die Aufschrift ist schwarz und pink, wobei  das Wort "Glamour" eine silberne spiegelnde Prägung ist.
Man öffnet den Karton und sieht als erstes die Inhaltsbeschreibung auf einer festen Hochglanzseite. Umwickelt werden die Goodies von pinkem Seidenpapier und die Füllwolle besteht aus schwarzen Papierschnitzen.
So, kommen wir zum wesentlichen:

In der Box waren folgende Goodies:



James Read: Sleep Mask Tan
Okay. Diese Creme für die Nacht soll der Haut auch im Winter einen natürlich braunen Sommerglanz geben. Es ist eine weiße Creme riecht auch angenehm. Werde ich mal ausprobieren. Vielleicht mit einem alten Handtuch über dem Kissen.
Eyeko: Mascara off Eye Make Up Remover Wipes
Sowas kann man immer gebrauchen. Bin mal gespannt wie sauber ich mein Augenmakeup damit weg bekomme.
Bourjois: 1 Seconde Volume Mascara
Ein neuer Mascara. Mascara ist immer gut. Den werde ich auch mal ausprobieren.
Laura Mercier: Foundation Primer
Aha. Also, bis jetzt war ich der Überzeugung, dass ich auch ohne Primer auskomme. Aber vielleicht werde ich ja eines Besseren belehrt
Liz Earle: Remove and Polish Hot Cloth Cleanser
Das hört sich an wie im Spa. Dazu gibt es ein Tuch aus Nesselstoff (Musselin). Ein Gefühl von Glamour über kommt mich da gerade :-)
Philip Kingsley: Daily Damage Defence
Ein Spray, das die Haare vor der Schädigung durch Hitze und tagliches Stylen bewahren soll. Find ich gut. Brauch ich zwar nicht täglich, aber wenn ich meine Haare mit Glätteisen und Fön style, behandele ich gerne mit solchen Sprays vor.
Maybelline: Stripped Nude Color Sensational Lipstick Farbe 740 coffee caze
"Rote Lippen muss man küssen, denn zum Küssen sind sie da,..." Naja, nicht nur! Überall liegt Nude voll im Trend, das hört bei den Lippen nicht auf :-)
Mein Lieblingslippenstift ist auch aus der Color Sensational Reihe von Maybellin. Natürlich in.....ROT! Aber ein Nude Lippenstift ist vorallem toll, wenn man wie ich Roten nur zum Ausgehen auflegt. Aber auch hierfür eignet sich Nude.

Das ist selbstverständlich erstmal alles vom englischen Markt. Aber was wäre das Internet ohne die Online-Shops unserer Lieblingsparfümerien?
Gut, man kann praktisch über all einen Lippenstift von Maybelline kaufen.
James Read habe ich zum Beispiel nirgends gefunden. ABER auf ebay.de könnt ihr Produkte erwerben, wenn ihr bereit seid sie evtl aus zweiter Hand aus England einschiffen zu lassen. Kostet aber.
Viele Sachen bekommt man bei Douglas, wie die Augenmakeupentfernerpads von Eyeko und den Primer Foundation (unter Grundierung) von Laura Mercier.
Asos bietet die Kosmetikartikel von Bourjois an. Und den Gesichtsreiniger von Liz Earle kann man bei qvc.de finden. Philip Kingsley hat eine deutsche Webseite philipkingsley.de da findet man das Schutzspray.

Ich hoffe wir sehen uns wieder beim nächsten Post
Nana

You May Also Like

0 comments